Search

Lakkadiven

Lakkadiven

Popping

Jigging

Spotprofil:

Die Lakkadiven sind ein Archipel im Indischen Ozean bestehend aus 39 Inseln und gehören geologisch gesehen zu den Malediven. Die Angelfischerei ist hier erst seit einigen Jahren erlaubt und damit ein Gebiet freigegeben, das eine unglaubliche Vielfalt bietet. Der Angeldruck hat zwar in den letzten Jahren zugenommen, ist aber in keiner Weise mit dem der Malediven zu vergleichen. Praktisch jede tropische Fischart kann hier gefangen werden und das teils in kapitalen Größen, sowohl beim Jiggen als auch bei Popping. Der einzige Nachteil: das Angeln vom Ufer aus ist nicht erlaubt, so dass die Nächte in den Booten verbracht werden müssen.

Empfohlene Monate: Oktober – April

(In)Shore:

Uferangeln ist auf den Lakkadiven verboten!

Offshore:

Popping: Giant Trevally, Napoleon, Yellowfin Tuna (Januar-März)

Jigging: Grouper, Jobfish, Dogtooth Tuna

Casting: Mahi-Mahi, Snapper, Coral Trout

Empfohlene Köder

    1–9 von 14 Ergebnissen werden angezeigt.

    1–9 von 14 Ergebnissen werden angezeigt.